Aktuelles - 2012

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007

 

19. Dezember 2012

 

Spenden-Aktion der Klasse 7a

 

Die Klasse 7a verkaufte an einem Mittwoch im September 2012 Waffeln.
Aus dem Erlös (57,00€) spendete die Klasse 7a 40,00€ an die Arche-Noah
und für 17,00€ kaufte die 7a 4 Tischtennisschläger und 6 Tischtennisbälle für den Sportunterricht. Natürlich sehen wir es so, dass die vielen Waffelfans uns bei der Aktion sehr unterstütz haben!

 

Die Arche-Noah bedankt sich bei der 7a und die 7a dankt den vielen Waffelfans.

 

Die Arche-Noah ist ein Haus, an den Eltern ihre schwerstkranken oder auch behinderten Kinder für einige Zeit unterbringen können.  Kinder, bei denen man weiß, dass sie nicht mehr lange leben werden.
Die Kinder werden dort für ein paar Tage versorgt, so dass die Eltern ein bisschen Entlastung haben.

 

AchmedKhodr

 

17. Dezember 2012

 

Weihnachtsbasar der EKR wieder von Erfolg gekrönt!

 

Bereits zum 19. Mal wurde der Weihnachtsbasar 2012 der Erich Kästner-Realschule mit viel Erfolg durchgeführt. Was damals mit einem kleinen Verkaufsstand auf der Hochstraße an einem Samstag im Dezember begann, findet mittlerweile an mehreren Tagen dank der Organisation von Frau Fried und Frau Holländer und unter Mithilfe von Frau Feldmann sowie Frau Sikorski statt. Außerdem halfen wieder Mütter aus der 6a beim Verkauf auf dem Nikolausmarkt mit. Ein gemeinsamer Bastelabend mit Müttern aus der 6a, an dem zahlreiche Adventskränze angefertigt wurden, ging dem Basar voraus. Herzlichen Dank allen Helfern!

So gab es auch in diesem Jahr wieder einen langen Verkaufstisch am „Tag der Offenen Tür“ (26.1.2012), und dann den dreitägigen Verkauf in einer großen Verkaufshütte während des Gladbecker Nikolausmarktes (7.-9-12.2012) vor dem Gladbecker Rathaus.

 

Auch wenn der Verkauf am Freitag – vielleicht wegen des trüben Wetters - etwas schleppend begann: Wie in den Vorjahren machte die Zusammenarbeit mit den zahlreichen fleißigen Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 6a, 6b, 7c, 8c und 9b während des Verkaufs allen Beteiligten viel Freude und ließ einen Funken des Advent spürbar werden! Am Samstag war das trockene, klare Winterwetter dann wunderbar und lud viele Gladbecker zu einem Bummel über den Nikolausmarkt ein. Viele kleine Bastelarbeiten und vor allem die leckeren frischen Waffeln der EKR fanden reißenden Absatz! Der  verregnete Sonntag erschwerte dann allen Helfern wieder den Verkauf; umso mehr ist das freundliche Miteinander mit den Kindern und Jugendlichen und deren Einsatz zu loben!

 

 

Der Erlös geht an den Förderverein der Schule und dient dazu, finanzschwache Eltern bei den Klassenfahrten ihrer Kinder zu unterstützen.

 

Allen Beteiligten und Spendern von Selbstgebasteltem, Keksen und Waffelteig sei an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt! Ohne die vielen hilfsbereiten Eltern und Schüler wäre unser Weihnachtsbasar nicht durchführbar. Es wäre allerdings wünschenswert, wenn mehr Eltern zu Hause und Lehrer(innen) mit ihren Schüler(innen) etwas Hübsches für den Basar anfertigen würden…

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, um wieder gemeinsam mit Schülern und Eltern zu basteln, zu backen und zu verkaufen!

 

Angelika Fried

 

21. November 2012

 

Der Kabarettist Fatih Cevikkollu besucht die EKR

 

Die WAZ berichtet:

 

18. November 2012

 

Weihnachtsbasar
Zum 18. Mal – in unserer Schule und in Gladbeck-Stadtmitte !
Verkauft werden:
Hübsche selbstgebastelte Dinge aus beliebigen Materialien,  Selbstgenähtes oder Selbstgestricktes sowie
Selbstgebackene Kekse
Selbsthergestellte Liköre
Frische Waffeln

Weihnachtsbasar der Erich Kästner-Realschule
am Tag der offenen Tür (24.11.2012)
in der Schule, 9:30 – 12 Uhr 
und vom 7.- 9.12.2012
auf dem Gladbecker Nikolausmarkt
vor dem Rathaus:
Freitag, 7.12., 15-20 Uhr
Samstag, 8.12., 10-20 Uhr
Sonntag, 9.12., 11-19 Uhr
Der Erlös ist für den Förderverein der Schule und für einen guten Zweck bestimmt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!
Angelika Fried, Astrid Sikorski, Maria Feldmann, Ramona Holländer  

 

9. November 2012

 

Die EKR bewirbt sich erneut für den deutschen Schulpreis.

Die WAZ berichtet:

 

21. Oktober 2012 

 

Die Organisation "Tour des Lebens GmbH" verleiht der EKR ein weiteres Prüfsiegel.

 

20. August 2012

 

Neu ins Kollegium gekommen ist:

Daniel Osinloye mit den Fächern Sport, Physik und Englisch. Er übernimmt die Klassenleitung der 9a. Wir heißen ihn herzlich willkommen und wünschen ihm Erfolg und Freude bei der Arbeit an unserer Schule.

 

3. Juli 2012

 

Schülerinnen und Schüler der EKR nahmen an einem Berufsnavigator teil.

Bericht auf "derwesten"

 

Die EKR arbeitet eng mit der Uni Duisburg/Essen zusammen

 

Die WAZ berichtet:

 

29. Juni 2012

 

Abschlussfeier der EKR

 

Die WAZ berichtet.

 

27. Juni 2012

 

The Big Challenge

Dieses Jahr nahmen über 293000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland am Englisch-Wettbewerb "The Big Challenge" teil. Eine herausragende Leistung erlangte unsere Schülerin Angelina Sammek der Klasse 5a. Sie war nicht nur die Beste der Jahrgangsstufe 5 unserer Schule, sondern erreichte Platz 2 in NRW von 20264 Schülerinnen und Schüler. Mit ihrer hervorragenden Leistung schaffte sie es auf Platz 27 von 31786 Schülern deutschlandweit. Dazu unseren Glückwunsch.

 

Desweiteren gratulieren wir für ihre herausragenden Leistungen:
JG 5
Platz 1: Angelina Sammek, 5a
Platz 2: Lara Vitt, 5c
Platz 3: Atdhe Lladrovci, 5d

 

JG 6
Platz 1: Tayyib Iric, 6a
Platz 2: Anna Mancari, 6c
Platz 3: Rabia Zeybek, 6b

 

JG 7
Platz 1: Jessica Bonet, 7c
Platz 2: Hakan Arslan, 7a
Platz 3: Alina Baier, 7a

 

2. Mai 2012

 

Yonca Celik siegt bei der Teakwondo WM in Ägypten

Einen hervorragenden 3. Platz belegte unsere Schülerin Yonca Celik im April bei der Weltmeisterschaft im Teakwondo. 88 Nationen nahmen in der ägyptischen Stadt Sharm el Sheikh teil. Nach sechs Kämpfen konnte Yonca ihre Medaille auf dem Treppchen entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!

 

23. April 2012

 

Starbesuch an der Erich-Kästner-Realschule

 

Am Freitag den 20.04.2012 bekam die EKR zum wiederholten Male hohen Besuch von der bekannten, amerikanischen Violinistin Monique Mead. Sie setzt sich enthusiastisch dafür ein, jungen Menschen klassische Mussik  näher zu bringen. Ihre Konzertreihe ist bekannt unter dem Namen „Klassik for Kids“.
Auf Grund der Einladung von der Musiklehrerin Frau Schachta, bereitete sie mit viel Kreativität die Schüler/Schülerinnen der Klasse 5b und 6b auf ihr nächstes Konzert vor. Dieses fand unter dem Titel „Der Zauberlehrling“ an dem darauffolgenden Sonntag im Großen Haus des Musiktheaters statt. Nachdem die Klasse vollen Einsatz gezeigt hatte, scheuten sie sich nicht ein spontanes Geburtstags-Konzert für unseren Schulleiter zu geben.

 

weitere Bilder

 

30. März 2012

 

Am Donnerstag, den 29.03.2012 besuchte unser Schulchor, bestehend aus 28 singfreudigen Schülerinnen, das Seniorenzentrum in Brauck.

 

Nachdem wir noch fleißig geübt hatten, startete um 15:00 Uhr unser Schülerkonzert in der wunderschönen Cafeteria des Seniorenheims. Sechs Lieder und ein Klavierstück hatten die Schülerinnen vorbereitet. Zusätzlich schenkten die Kinder den Bewohnern des Seniorenheimes zum Abschied selbstgebastelte Hühner, Küken und Ostereier.

 

Unser Programm:

Lieder, die wie Brücken sind; Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln geh`n; Mein kleiner grüner Kaktus;
Ich geh in Flammen auf; Über sieben Brücken musst du geh`n; Ich lieb den Frühling.
Das Klavierstück„River flows in you“ wurde gespielt von Jessica Bonet

Die gerührten Senioren haben einerseits mitgewippt oder auch vor Rührung ein paar Tränen vergossen. Dies war auch für uns sehr bewegend. Die Heimleiterin war total begeistert und bat uns, sehr bald wieder vorbeizuschauen.

 

Das sagen die Sängerinnen:

Ich fand es schön, dass wir den Senioren eine Freude machen konnten. (Celina Elsner)

 

Mir hat alles gefallen, weil die Senioren gerührt waren. Manche hat es an ihre Jugend erinnert.

 

Einige Bewohner haben vor Freude mitgesungen und mitgeklatscht.

 

Ich habe das Erlebnis super gefunden und mich so gefreut, das kann man gar nicht beschreiben. (Kyra-Li Scharmann)

 

Bericht: Selin Ayas

 

19. März 2012

 

“Félicitations“

 

Wie in jedem Jahr legten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Prüfung DELF (Diplôme d‘ Etudes en Langue Française) ab. Die Schülerinnen und Schüler wurden im Unterricht und  in der DELF- AG auf die schriftliche und mündliche Prüfung für das Französisch-Diplom vorbereitet. Die mündliche Prüfung fand in Recklinghausen vor französischen Juroren statt. Über das  erfolgreiche Ergebnis freuen sich die Französischlehrerinnen Heike Mewes und Brigitte Schmelzer und gratulieren allen Teilnehmern unserer Schule:
Beyza Akkus, Sarah Aumer, Can Bekmezci, Büsra Demir, Ahlam El-Awad, Umut Gürsakal, Semih Ilgin, Michael Jazbeck, Ebruz Kalmaz, Ilayda Koca, Kürsat Kökez, Lucas Kruzel, Beytullah Mutlu, Lars Rimek, Ali Saado, Natalia Szreder, Sonja Turek, Nihal Akkaya und Lynn Seidlitz.

 

2. März 2012

 

Schülerin der EKR nimmt an Vorlesewettbewerb teil

Die WAZ berichtet:

 

Team der EKR belegt bei Robolympics den dritten Platz

Bericht auf "derwesten"

 

Auf MINT-Siegel folgt MINT-KLasse

 

Zum Schuljahr 2012/13 wird eine MINT-Eingangsklasse eingerichtet. Damit wird auch dem Wunsch vieler Eltern entsprochen.

 

Erneuter Rekord bei Anmeldungen

 

Mit 178 Neuanmeldungen für das Schuljahr 2012/13 wurde die Rekordzahl des Vorjahres um zwei Anmeldungen übertroffen.

 

Universität kooperiert mit EKR

 

Die Universität Duisburg-Essen und die EKR streben eine enge Zusammenarbeit im Bereich der schulischen Praxisphasen und der individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern an.
So heißt es in der Präambel einer entsprechenden Kooperationsvereinbarung, die jetzt kurz vor der Unterzeichnung steht. Im Klartext heißt das z. B.: Lehrer schnuppern im Zuge ihrer Ausbildung verstärkt in die schulische Praxis der EKR hinein; und bei der Entwicklung von Programmen zur gezielten Förderung von Schülern liefert die EKR kontinuierlich Hinweise, die an der Universität für die Lehrerausbildung genutzt werden können.

 

16. Februar 2012

 

EKR nimmt an Golf-Projekt teil

Die WAZ berichtet:

 

26. Januar 2012

 

EKR im Rathaus geehrt

Die WAZ berichtet:

 

16. Januar 2012

 

Schulzentrum Brauck mit Blockheizkraftwerk und Fotovoltaik-Anlagen energetisch aufgerüstet

 

Eine umfassende energetische Aufrüstung des Schulzentrums Brauck stellte Bürgermeister Ulrich Roland am 22. Dezember gemeinsam mit Schulleiter Gerd Weggel, Erich Kästner Realschule, und Michael Chlapek, Leiter des Amtes für Immobilienwirtschaft, vor. Zentrale Elemente: Ein Blockheizkraftwerk und eine neue Fotovoltaikanlage!

 

"Wir haben uns beim Bau dieser zusätzlichen Fotovoltaik-Anlage daher bewusst für die Erich Kästner Realschule entschieden," sagt Bürgermeister Ulrich Roland, "da die Schule ihren Schwerpunkt im Bereich Biologie-Ökologie hat." Roland erinnert daran, dass die Schule erst Anfang des Jahres vom Arbeitgeberverband im Beisein von Ministerin Silvia Löhrmann für ihr Engagement in den sogenannten MINT-Fächern (Initialwort für die Fachgebiete Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) mit dem Gütesiegel "MINT-REAL" ausgezeichnet wurde.

 

Bericht auf "derwesten"

 

nach oben


Hinweis zu Grafiken und Bilder
Das Verwenden unseres Bildmaterials ist ohne Erlaubnis der Schulleitung untersagt.

Erich Kästner Realschule
Kortenkamp 11
45968 Gladbeck

Tel.: 02043 / 96490
Fax.: 02043 / 964940

eMail: info@ekr-gladbeck.de

 

Webmaster:

webmaster@ekr-gladbeck.de